Set Self-Made-Set (DIYS) wertige Stoff-Ausführung - Baumwollmasken Behelfsmasken zum selber nähen - gestreifter Stoff

14.134484

EUR 14,13

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 90999/52

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Größe:



Set Self-Made-Set (DIYS) wertige Stoff-Ausführung - Baumwollmasken Behelfsmasken zum selber nähen - gestreifter Stoff

Sei Teamplayer, nähe nicht nur für Deine Familie sondern nähe für Freunde und Verwandte mit.

Inhalt: Material für 20er Set zum selber nähen - (Sie erhalten den Stoff auf dem 1. Foto - gestreifter Stoff)

- Gummi-Band 3 mm breit (Weiss)
- Vlies-Zuschnitte (hydrophobe Qualität)
- Stoff-Zuschnitte sortierte Farben
- 1 Rollen Garn Unifarben
- 20 Stück Nasensteg biegsam + Gratisbeilage 1 Rohling

Inhalt: Material für 30er Set zum selber nähen - (Sie erhalten den Stoff auf dem 1. Foto - gestreifter Stoff)

- Gummi-Band 3 mm breit (Weiss)
- Vlies-Zuschnitte (hydrophobe Qualität)
- Stoff-Zuschnitte sortierte Farben
- 2 Rollen Garn Unifarben
- 30 Stück Nasensteg biegsam + Gratisbeilage 1 Rohling

Inhalt: Material für 50er Set zum selber nähen - (Sie erhalten den Stoff auf dem 1. Foto - gestreifter Stoff)

- Gummi-Band 3 mm breit (Weiss)
- Vlies-Zuschnitte (hydrophobe Qualität)
- Stoff-Zuschnitte sortierte Farben
- 3 Rollen Garn Unifarben
- 50 Stück Nasensteg biegsam + Gratisbeilage 1 Rohling

Für den Selbstschutz eine clevere Alternative.  Es erfüllt nicht die medizinischen Schutzklassen.

In unserem Shop führen wir auch bereits gefertigte Masken.

Bei der Herstellung dieser Masken sind wir den Empfehlungen des Deutschen Hausärzteverbandes gefolgt:

"Die Übertragung von Coronaviren erfolgt vor allem durch Tröpfchen, jederzeit und überall. Mit dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutz (MNS) kann die Verteilung von Tröpfchen in der Umgebung und auf Kontaktpersonen verringert werden. Um uns selbst und andere in Zeiten von Lieferengpässen zu schützen, haben wir diese Nähanleitung für einen Behelf-Mund-Nasen-Schutz (BMNS) recherchiert und empfehlen, Ihre Patientinnen und Patienten in die Produktion einzubinden und Ihrer Praxis BMNS zur Verfügung zu stellen, damit insbesondere im Kontakt mit Risikopersonen folgende Reihenfolge der Verteilung erfolgt: 1. Praxis, 2. Pflegedienst, 3. Risikopatienten und 4. Allgemeine Bevölkerung. Für jeden Anwender sollten pro Tag zwei Masken eingeplant werden, die abends ausgekocht am nächsten Tag wiederverwendbar sind. Laut einem namenhaften Infektiologen sind diese nahezu ebenso wirkungsvoll wie ein „regulärer“ MNS. Achtung: Herstellung und Gebrauch erfolgt auf eigene Gefahr! Der Behelf-Mund-Nasenschutz ist weder geprüft noch zertifiziert und stellt lediglich ein Hilfsmittel dar." Deutscher Hausärzteverband - Landesverband Niedersachsen e. V. Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/anleitungmundschutz100.pdf


0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben